Skip to content

Wie läuft ein Übungsabend im Detail ab?

ab 18.40 Uhr Eintreffen der Übenden, Herrichten des Übungsraumes (Zendo), kurze Einweisung von Interessenten Anmerkung: die Vorbereitungen werden auch schon als Teil der Zen-Übung verstanden und erfolgen daher konzentriert und soweit möglich in Stille 19.15 Uhr Schließen des Haupteingangs (wer zu diesem Zeitpunkt nicht da ist, kann nicht mehr am Übungsabend teilnehmen!), alle Übenden haben […]

ab 18.40 UhrEintreffen der Übenden, Herrichten des Übungsraumes (Zendo), kurze Einweisung von Interessenten Anmerkung: die Vorbereitungen werden auch schon als Teil der Zen-Übung verstanden und erfolgen daher konzentriert und soweit möglich in Stille
19.15 UhrSchließen des Haupteingangs (wer zu diesem Zeitpunkt nicht da ist, kann nicht mehr am Übungsabend teilnehmen!), alle Übenden haben sich in der Zendo auf ihren Meditationsplätzen eingefunden
19.25 – 19.30 UhrSitzen in Stille, Sammlung in Vorbereitung auf den Übungsabend
19.30 UhrBeginn der Übung
19.30 – 20.10 UhrRezitation, d. h. z. T. begleitet von Rhythmusinstrumenten werden buddhistische Texte in einer Art Sprechgesang rezitiert; Einsteiger können dies zunächst einmal nur auf sich wirken lassen, da die Sprache fremd und das Tempo relativ hoch sind
20.10 – 20.15 Uhrkurze Teezeremonie, d. h. nach einem bestimmten formalen Ablauf wird grüner Tee ausgeschenkt und getrunken
20.15 – 20.40 Uhrerste Meditationsrunde (Zazen)
20.40 – 20.45 UhrGehmeditation (Kinhin) zur Lockerung der Beine und des Rückens – keine Pause, da die Konzentration gehalten werden soll; es ist aber möglich, auf Toilette zu gehen
20.45 – 21.10 Uhrzweite Meditationsrunde; der Zen-Lehrer hat sich zuvor in einen gesonderten Raum zurückgezogen; es besteht jetzt die Möglichkeit, für ein vertrauliches Gespräch (Dokusan) zu ihm zu gehen
21.10 – 21.15 UhrGehmeditation; wenn Dokusan zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeschlossen sein sollte, entfällt die Gehmeditation und die Übenden können eine kleine Pause am Platz machen (z. B. sich auf der Sitzmatte hinstellen)
21.15 – 21.40 Uhrdritte Meditationsrunde
21.40 – 21.45 UhrAbschlussrezitation
ab 21.45 UhrVerlassen der Zendo, Aufräumen, Zeit für individuellen Austausch